„Bloße Rhetorik“

Rhetorik wird immer noch viel zu oft alleine als List, Trug und Schliche angesehen. Davon gibt es allerdings eine ganze Menge – neben dem Erfreulichen. Zum Beispiel die Ansicht, dass alles Reden immer auch rhetorisch ist, da wir immer eine Wirkung haben oder bewusst wie unbewusst zu erzielen probieren. Trainings setzen auf das Reflektieren und authentische Gestalten unserer Wirkung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.