Souverän. Schlagfertig.


Sicheres Parieren von Irritationen und Angriffen.

 dialogue2
Ein positives „Selbstwertgefühl“ und Gelassenheit sind die Quellen eines soliden Selbstvertrauens und einer stabilen Souveränität. Mit ihnen gelingt jederzeit sehr leicht
eine angemessene Reaktion auf unangenehme Irritationen oder üble Angriffe, auf billige Ignoranz oder Arroganz.

Das Training & Coaching vermittelt zahlreiche interessante Anleitungen zur Gelassenheit und Souveränität. Sie lernen das stabile Auftreten, eine überzeugende Haltung und Sprache sowie das sichere Parieren aller möglichen Irritationen oder Angriffe.

 

FOKUS


Psychologisches

Selbstwahrnehmung

  • Befinden & „Selbstwert“
  • Irritation & Selbstzweifel: Quellen
  • Gelassenheit & Selbstvertrauen
  • Ausflug in die „Transaktionsanalyse“

Haltung

  • Würde & Souveränität
  • „Schlagfertigkeit“ & Lebenskunst
  • Nachteile eines „power & patzig“
  • „Gegenschlag“? Im Dialog bleiben

Umgang mit Angriffen & Irritationen

  • Wirkung von Angriffen & Irritationen
  • Lage & Position von Angreifenden
  • 4 Schritte zur Gelassenheit

Rhetorik

Souverän Reagieren

  • 4 souveräne Reaktionen
  • Techniken zur Schlagfertigkeit
  • Reagieren in Hierarchien

Coaching

  • Selbstsicherheit & Auftreten
  • Körpersprache & Mimik
  • Atmung, Stimme & Sprache
  • Persönlichkeit & Wirkung
  • Souverän Sprechen

Training

  • Umgang mit Angriffen
  • Techniken der Schlagfertigkeit
  • Irritationen sicher parieren
  • Beispiele Teilnehmende

 

Download Info-Blatt


 

Aktuelle Artikel

Deeskalation

Sucht jemand den Konflikt, dann gilt es, die innere Ruhe zu bewahren. Freundliche oder moderate Fragen sind angebracht – mit der emotionalen Botschaft, der Konflikt bringe nicht weiter, er wäre unerwünscht. Bringt das nichts, so ist die Tendenz zum Konflikt offen anzusprechen – wieder mit dem Hinweis, der Dialog sei angebracht, man wäre nicht bereit, sich einzulassen auf ein Scharmützel. Der chinesische General Sun Tsu schrieb weit vor Christus in seiner Kriegskunst, man könne einen Sieg davontragen ohne jede Schlacht – durch Kooperation.

Bleibt das Gegenüber aber unverbrüchlich beim Boykott von Friedfertigkeit und Diskurs und geht über zur Destruktion unseres Verhältnisses, so ist diese Person zu meiden. Könnte sie mit Steinen werfen, so muss ich mein Haus davor schützen. Und schweigen.

  1. Menschen Kommentar hinterlassen
  2. Manches ist wahr Kommentar hinterlassen
  3. Unangebrachte Kritik: Ignoranz Kommentar hinterlassen
  4. „Führst Du noch – oder moderierst Du schon?“ Kommentar hinterlassen
  5. Gesten, die Eindruck machen Kommentar hinterlassen
  6. Kritik ist Selbstoffenbarung Kommentar hinterlassen
  7. Geteilter Meinung Kommentar hinterlassen
  8. Vortrag: Rhetorik & Gespräch – Dialog im Geschäftsleben Kommentar hinterlassen
  9. „Du bist so schön wie ich mich fühle.“ Kommentar hinterlassen
  10. „Brüllerei stößt uns heute nur noch ab“ Kommentar hinterlassen
  11. „Ich bin ein Sender.“ Kommentar hinterlassen
  12. Arroganz 2 Kommentare
  13. Philosophie Kommentar hinterlassen
  14. „Bloße Rhetorik“ Kommentar hinterlassen