Recht behalten. Immer.


Streiten, Recht behalten & überlegen bleiben. Nach Bedarf.

 no dialogue2 - (Doc Ross, Neuseeland, auth.!)
Nicht selten geht es unfreundlich und unsanft zur Sache. Wir müssen leben mit Arroganz, Blasiertheit, Ignoranz, Rechthaberei, Besserwisserei, Streitsucht, Lügen und anderen Manipulationen, – mit Unvernunft und Dummheit. So scheitert nicht selten jeder Versuch eines Überzeugens von der Vernunft des Dialogs.

In solchen Situationen sind irgendwann alleine rhetorische Mittel angebracht, die immer zum Siegen verhelfen. Moral? Zunächst egal. Ob das nun „Schwarze Rhetorik“ oder auch „Kampfrhetorik heißt“. Alles nur Wörter.

Lernen Sie alle Kniffe des Streitens als eine wahre Kunst des Rechtbehaltens. Sie durchschauen die argumentativen Finten, Listen und Schlichen, Suggestionen und Manipulationen schwieriger oder unangenehmer Gesprächspartner. Setzen Sie sich und Ihre Überzeugungen immer souverän durch. Ob Sie Recht haben oder auch nicht. – Lernen Sie das Überlegenbleiben!

 

FOKUS


I – Selbst-Management

  • Lust am Streiten
  • Freude an Macht
  • Beziehungsebene fokussieren
  • Rollen & Identitäten relativieren
  • „Es kann immer nur mich geben.“


II – Destabilisieren

  • 4 Quellen der Verunsicherung
  • Selbstwert neutralisieren
  • Selbstvertrauen aufweichen
  • Identität in Frage stellen
  • Lachen
  •  


III – Körper, Stimme & Sprache

  • Körpersprache: Überlegenheit
  • Stimme: Der ignorante Ton
  • Rhytmus: Staccato, ungnädig
  • Vernichtend Pointieren
  • Eine Kernbotschaft: „Ich.“


IV – Reden & Recht behalten

  • Lange & ausführlich sprechen
  • Kein Argument anderer ist „wahr“
  • Fragen stellen & selbst antworten
  • Suggestionen & andere Kunstgriffe
  • 12 wirksame Manipulationen
  •  

Download: Info-Blatt


 

Aktuelle Artikel

Gesten, die Eindruck machen

Das wirkt gescheit! Man hat den Eindruck, der Pavian denkt sehr tiefsinnig nach. Tut er es? Eher gar nicht. Aber die Geste kann uns täuschen. Und so läuft es auch unter Menschen. Der Schein ist beinahe schon alles. Beinahe.

Einem Menschen, der mit vielen solchen Gesten zu seinen Gunsten zu wirken probiert – einfach mal schnell und gewitzt ne Frage stellen.

Das Foto von Davis Gaglio aus Südafrika wurde 2015 von der britischen Royal Society aus mehr als tausend Einsendungen als eines der schönsten Naturfotos ausgewählt. Quelle.

  1. Kritik ist Selbstoffenbarung Kommentar hinterlassen
  2. Geteilter Meinung Kommentar hinterlassen
  3. Vortrag: Rhetorik & Gespräch – Dialog im Geschäftsleben Kommentar hinterlassen
  4. „Du bist so schön wie ich mich fühle.“ Kommentar hinterlassen
  5. „Brüllerei stößt uns heute nur noch ab“ Kommentar hinterlassen
  6. „Ich bin ein Sender.“ Kommentar hinterlassen
  7. Arroganz Kommentar hinterlassen
  8. Philosophie Kommentar hinterlassen
  9. „Bloße Rhetorik“ Kommentar hinterlassen
  10. Beamtensprache Kommentar hinterlassen
  11. Gelassen und souverän überzeugen Kommentar hinterlassen
  12. Souverän Reden Kommentar hinterlassen
  13. Angst vor … Kommentar hinterlassen
  14. Wie lange hat er geredet? Kommentar hinterlassen